Tanja Jorberg
 

Über Mich

Tanja Jorberg – Kunsthistorikerin mit mehr

Tanja Jorberg studierte Kunstgeschichte, Archäologie und Geschichte an den Universitäten von Wien, Bochum und München mit Abschluss Magister Artium. Sie leitet seit 1992 freiberuflich mit großer Begeisterung Kulturgeschichtskurse, Führungen in  Museen im In- und Ausland, Kultur-Reisen und Fortbildungen.

Dabei liegt ihr besonders die Wirkung der Kunst auf den Betrachter am Herzen, weshalb sie speziell die Beobachtung der Wahrnehmung trainiert. Kunst ist ein Spiegel ihrer Zeit – so ist es spannend, in den eigenen Spiegel zu schauen! Gefällt es mir, was er mir zeigt?

Der Spiegel scheint manchmal erbarmungslos….er zeigt einfach, was IST. Ob im Alten Ägypten, bei den Römern, in der Romantik oder eben auch HEUTE.

Tanja Jorberg absolvierte parallel zu ihrer beruflichen Karriere Ausbildungen in Pädagogik und Biodynamischer Körperpsychotherapie nach Gerda Boyesen sowie Massage und ist staatlich geprüfte Psychotherapeutin (HPG).

Die Lebenserfahrung fließt in ihre Trainings, Coachings und Fortbildungen ein.

Eine Auswahl ihrer bisherigen Tätigkeit:

  • Fortbildung für Entwicklungsingenieure bei BMW
  • Wahrnehmungs-Training für „Stabilo“
  • Lehrerfortbildungen im Bereich Design für das Oberschulamt Stuttgart
  • Lehrerfortbildungen für das Oberschulamt Tirol
  • Eventveranstaltungen zum Thema „Globalisierung in der Architektur“ für Schweizer Privatbank
  • Werbeveranstaltungs-Reihe für  BayBG: Kunstführungen „Kunst und Kapital“
  • Wahrnehmungstraining für Architekten
  • Kulturgeschichte als Bewusstseinsgeschichte für Bildhauer-Ausbildung
  • Konzert-Einführungen in der Pinakothek der Moderne für KPMG
  • Tausende von qualifizierten Kunstführungen in allen Münchner Häusern in beinahe allen Sonderausstellungen
  • Selbst veranstaltete und durchgeführte Kultur-Reisen nach Prag, Paris, Budapest, Amsterdam, Wien, Berlin und Ägypten
  • 3 Jahre in eigener Praxis als Körpertherapeutin tätig
  • Geschichts- und Kunstgeschichts -Unterricht an mehreren Schulen als Gastlehrerin
  • Zahlreiche Vorträge zu Kunst- und Bewusstseinsgeschichtlichen Themen im In- und Ausland

Aktuell hält sie Vorträge, ein- oder mehrtägige Trainings für die Wirtschaft zu Themen der „Wahrnehmung“ und „Kreativität als Wirtschaftsfaktor“, Teamfähigkeit, buchbar als Fortbildung, Incentive oder als Anregung für die eigene wirtschaftliche und finanzielle Kreativität.